Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB);

Öffentliche Auslegung der 5. Änderung der Satzung des Marktes Markt Nordheim über die Festlegung der im Zusammenhang bebauten Ortsteile Herbolzheim, Markt Nordheim mit Kottenheim und Wüstphül und Ulsenheim (Klarstellungssatzung) nach § 34 Abs. 4 S. 1 Nr. 1 BauGB und über die Einbeziehung einzelner Außenbereichsflächen in die im Zusammenhang bebauten Bereiche (Einbeziehungssatzung) nach § 34 Abs. 4 S. 1 Nr. 3 BauGB

Der Gemeinderat des Marktes Markt Nordheim hat in seiner Sitzung am 15.08.2018 beschlossen, die vorgenannte Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung zu ändern.

Anlass für die Änderung der Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung ist die Errichtung eines Doppelhauses und eines Einfamilienhauses auf dem Flurstück 670/2, nordwestlich des Ortsteiles Herbolzheim im direkten Anschluss an die bestehende Bebauung. Das o.g. Grundstück liegt derzeit im Außenbereich.

In der Sitzung des Marktgemeinderates am 13.03.2019 wurde der Satzungsentwurf zur 5. Änderung der Klarstellungs- und Einbeziehungssatzung gebilligt und die förmliche Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Gemäß § 13 Abs. 3 BauGB wird von einer Umweltprüfung und von einem Umweltbericht abgesehen.

Der Entwurf der Änderungssatzung mit zeichnerischem und textlichem Teil, Begründung und spezieller artenschutzrechtlicher Prüfung (saP) in der Fassung vom 13.03.2019 werden in der Zeit vom

01. April 2019 bis 06. Mai 2019

(je einschließlich)

in den Gemeindekanzleien des Marktes Markt Nordheim, Ulsenheim 80, Herbolzheim 29, Markt Nordheim 110 zu den bekannten Bürgersprechstunden und in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Uffenheim, Rathaus, Marktplatz 16, Zi.-Nr. 205/206 während der allgemeinen Öffnungszeiten zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegt.

Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen zusätzlich auf der Homepage des Marktes Markt Nordheim -www.markt-nordheim.de auf der Startseite, unter Aktuell, Bauleitplanung- und auf der Homepage des Planungsbüros www.klaerle.de unter der Rubrik Behördenbeteiligung- während der vorgenannten Auslegungszeit bereitgestellt werden.

Während der öffentlichen Auslegung können Stellungnahmen abgegeben werden. Des Weiteren wird gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 BauGB darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Änderung unberücksichtigt bleiben können.

 

Markt Markt Nordheim, Ulsenheim 75, 91478 Markt Nordheim | Telefon: 09842 / 694 99 20
E-Mail: Gemeinde@Markt-Nordheim.de

Realisierung der Homepage: nea-net internetservice GmbH, D-91456 Diespeck