www.markt-nordheim.de

Konzert zu Himmelfahrt auf Schloss Seehaus

Bach "Die Kunst der Fuge": Konzert zu Christi Himmelfahrt
Donnerstag (Himmelfahrt), der 25.5.2017, 18 Uhr - Kapelle Schloss Seehaus

Jan Weinhold setzt seinen Bach-Zyklus am Cembalo fort, der vor fünf Jahren mit Bachs Goldbergvariationen begann und dieses Jahr Johann Sebastian Bachs „Kunst der Fuge“ in den Mittelpunkt stellt. Auch die virtuose Chromatische Fantasie und Fuge BWV 903 wird erklingen, ein Gipfel Bachscher Virtuosität am Cembalo.

Eintrittskarten: €15/13/12 (Verein)
Kartenbestellung unter info@schloss-seehaus.de oder 09165-541 oder Kartenverkauf über Buchhandlung Seehars, Uffenheim sowie Buchhandlung Dorn, Neustadt/Aisch und Bad Windsheim.

Das gesamte Jahresprogramm finden Sie hier:

Abschluss des Breitbandausbauvertrages

Rund 500 Haushalte können nach dem Netzausbau mit hoher Geschwindigkeit im Netz surfen – ein entsprechender Vertrag wurde am 17. Mai 2017 seitens der Marktgemeinde und der Telekom unterzeichnet.

Die Telekom wird im Rahmen des Ausbaus unter anderem über 30 Kilometer Glasfaserkabel und elf Glasfasernetzverteiler neu aufstellen und mit neuster Technik ausstatten. Dazu steigt die Telekom nun in die Feinplanung für den Ausbau ein. Parallel wird eine Tiefbau-Firma ausgewählt, Material bestellt und Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Leitungen verlegt und alle Verteiler aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. Anschließend können die Kunden die neuen Anschlüsse nutzen.

Glasfaser gibt es nur gemeinsam
Damit die Telekom Glasfaser ausbauen kann, müssen auch die Immobilienbesitzer mitmachen. „Für den Anschluss an das schnelle Netz brauchen wir eine Einverständniserklärung mit Unterschrift des Eigentümers. Sonst dürfen wir sein Haus nicht mit Glasfaser anschließen.“, so Winter, Regionalmanager der Deutschen Telekom. Die Eigentümer werden von der Telekom deshalb direkt kontaktiert.

Zur Technik und zum Zeitplan
Die Telekom wird nun mit der Feinplanung beginnen und anschließend rund 30 Kilometer Glasfaser verlegen. Zeitgleich baut das Unternehmen moderne Übertragungstechnik auf, etwa in den Verteilern am Straßenrand und in der Vermittlungsstelle. Danach erfolgt die Einbindung der neuen Leitungen an das Gesamtnetz der Telekom. Beim Glasfaser-Ausbau wird die Glasfaser-Leitung bis ins Haus verlegt, die Signale werden durchgehend optisch übertragen. Kupferkabel mit elektrischer Signalübertragung gibt es in diesem Netz nicht mehr. Zunächst werden Geschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde beim Herunterladen und 100 Megabit pro Sekunde beim Heraufladen angeboten.

Informationsabende und Anmeldungszeiten von Schulen

Veranstaltungen 2017

Verkaufsoffene Sonntage 2017
Die nächsten verkaufsoffenen Sonntage im gesamten Gemeindegebiet finden wie folgt statt:
10.09.2017 – Kirchweih Ulsenheim
15.10.2017 – Kirchweih Markt Nordheim