Rad- und Wanderwege

Landschaftsbild

Während der letzten Jahre wurde in der gesamten Gemeinde ein ausgedehntes Netz von Rad- und Wanderwegen erstellt und markiert, so dass Sie das gesamte Gemeindegebiet zu Fuß oder per Rad erkunden können.

Die Rad- und Wanderwege bieten die Möglichkeit, unsere abwechslungsreiche Landschaft mit ausgedehnten Streuobstanlagen kennen zu lernen, sowie die Burgruine Hohenkottenheim, den Osing bei Herbolzheim, die kleinstrukturierten Weinberge von Markt Nordheim und Ulsenheim oder das Naturschutzgebiet Höllern.

Eine Besonderheit ist der Weinbergs - Meditationspfad oberhalb der Weinberge in Ulsenheim. Genießen Sie dabei den herrlichen Ausblick in den Gollachgau.

Auch das Naturschutzgebiet "Höllern" mit seiner seltenen Tier- und Pflanzenwelt und einem der größten Gipshöhlensysteme Süddeutschlands können Sie erkunden, z.B. auf den Wanderrouten MN 4, bzw. MN 5 (früher mit dem Wildschweinsymbol markiert). Dies sind 2 Rundwanderwege verschiedener Länge. Die größere Route beginnt am Parkplatz unterhalb des Hohenkottenheim und führt vorbei an den Markt Nordheimer Weinbergen. Genießen Sie die wunderbare Aussicht dort, bevor Sie Ihre Wanderung fortsetzen. Das Naturschutzgebiet und die, dank vielseitiger Landwirtschaft, abwechslungsreiche Flur sind weitere Merkmale dieser Strecke. Schließlich kommen Sie wieder am Parkplatz an.

Ein weiterer empfehlenswerter Rundwanderweg ist die Route MN 1 durch die Wälder des Kehrenberges mit reicher Fauna (Schmetterlinge) und Flora. Das am Weg liegende Kneippbecken und der Freizeitsee oberhalb von Herbolzheim laden zum Rasten und Entspannen ein. Oder wandern Sie auf den sagenumwobenen Osing, zum Osingsee mit Osinghaus. (Hier empfiehlt sich eine geführte Wanderung Tel. 09842/8794) Vom Osing aus können Sie weit in den Ehegrund und zum Hohenlandsberg blicken. Durch ausgedehnten Mischwald führt ebenfalls ein beschilderter Wanderweg zur Burgruine Hohenlandsberg. Gewölbereste erinnern an frühere Zeiten.

Während Ihrer Wander- und Radtouren bietet sich immer wieder die Gelegenheit sich in den Heckenwirtschaften von Ulsenheim, Wüstphül und Markt Nordheim zu stärken und gesellig beisammen zu sitzen.

Auch eine Weinprobe ist selbstverständlich möglich. In unseren Ortsteilen bietet sich darüber hinaus eine leistungsfähige Gastronomie mit sehr gutem Mittagstisch.

Während der Sommermonate werden auch immer wieder geführte Wanderungen angeboten.

 

Markt Markt Nordheim, Ulsenheim 75, 91478 Markt Nordheim | Telefon: 09842 / 694 99 20
E-Mail: Gemeinde[at]Markt-Nordheim.de

Realisierung der Homepage: nea-net internetservice GmbH, D-91456 Diespeck